Hallo an alle Skat freunde
Ich möchte einen kleinen Bericht unserer Europameisterschaft bringen.
Es war nach unseren eigenen Europameisterschaft 2013 , das erste mal das eine große Anzahl Spieler aus unserer Region zur mittlerweile 19. Europameisterschaft gingen.
Sie fand in Koblenz in der Rhein-Moselhalle am "Deutschen Eck" in Koblenz statt.
19. Belgier wollten ihr Glück und Können versuchen um eine gute Platzierung zu spielen.

Die Ersten zwei Tage , wo wir mit der Einzelwertung zu kämpfen hatten , setzten sich einige Spieler in den Vordergrund . Alain Vanaschen , Armand Bougard und Michels Konrad , sowie auch Kieu-Nhi Elsen erspielten vielversprechende Punktzahlen für den weiteren Verlauf vom Turnier.
Am Montag dann die Meisterschaft der Nationalmannschaften.
Insgesamt hatten 10 Mannschaften gemeldet.
Davon nur zwei die durch 100%  Spieler aus dem eigenen Land vertreten waren. Unsere Mannschaft und die von Frankreisch.
Die anderen sind  mit Fremdbesetzung aufgefüllt , respektive für Deutschland ist Sacha Simons (Holländer ) der einen Einzelbundesliga Titel erspielt hatte, gesetzt durchs bestehende Regelwerk.
Doch zu uns:
Wir hatten ja noch etwas gut zumachen.
2013 war sehr enttäuschen und nicht unserer Qualität entsprechend verlaufen. Diese Platzierung durfte nicht mehr passieren.
Vor dem Anfang ist jedem klar gemacht worden das wir eine Gutmachung zu leisten haben und das es sich um einen Mannschaftsmeisterschaft handelt und nicht um Einzelspieler.
Entsprechend diszipliniert und motiviert wurde denn auch zu Werke gegangen
Nach der Ersten Serie lagen wir mit Guter Punktzahl von +-12 650 auf de zweiten Rang.Wir sind denn auch gut Motiviert in die nächsten Runden eingestiegen , mussten aber trotzdem ein Abrutsch in der dritten Serie auf den dritten Rang zulassen.
Nochmal neu Aufgebaut haben wir die letzte Serie nochmal stark gespielt. Trotz einiger Ausfälle und kleinen Punktzahlen konnten wir den zweiten Platz wieder erkämpfen.
Deutschland ist ab der ersten Liste an der Spitze geblieben.
Das Potential dieser Spieler hat auch einige sehr schlechte Ergebnisse verkraftet.
Sie Gewinnen mit deutlichem Abstand.
Dennoch:
Wir dürfen uns gratulieren zum zweiten Platz unserer Belgischen Nationalmannschaft und uns zwei Jahre lang Vice-Europameister Schimpfen.
GRATULATION an alle Spieler

Boursie Heribert(C) , Bougard Armand, Becker Freddy,Michels Konrad,Marth Robert, Schöpges Werner , Schnier Rolf, Vanaschen Alain, Peters Günther, Velz Walter und die Damen, Tychon Renate , Elsen Kieu-Nhi.

Zurück zum Einzel.
Die folgenden drei Tage mit neun Serien brachten folgende Entwicklungen
Die Resultate waren nicht Vergleichbar mit dem Anfang.
Aus unserer Delegation  hatten sich drei Spieler nach vorne gespielt.
Das reduzierte sich zum Finaltag auf zwei Spieler. Dort hatten Alain Vanaschen und Rolf Schnier noch die Möglichkeit im Finale zu kommen. Außerdem war da noch Denis Barth der gleichwertig vorne mitspielte.
Hier dürfen wir sagen ;vor der letzten Liste waren drei Spieler vom Skatverein " Ohne Elf La Calamine " mit der Möglichkeit zum Finale.
Es wurde leider nichts; die Abstände waren doch etwas groß und die Karten wollten dann auch nicht wie sie sollten.
Bestes Resultat hat noch Alain Vanaschen erreicht. Er verfehlt das Finale mit 350 Punkte. Es wurde stark gespielt und der Letzte Qualifizierte ging mit ± 17250 Punkte als 16. ins Finale , was ein sehr hohes Resultat darstellt.
Wir Gratulieren Alain , als bester Belgier ,zum 20. Platz in dieser Europameisterschaft.
Im ganzen dürfen wir auf einen gute Europameisterschaft zurück sehen.
Wir haben aus unseren Spielmöglichkeiten das beste (fast) herausgeholt.
Einige sind hoch erfreut , wie andere sehr entmutigt durch Ihre Resultate oder den schlechten Karten.
Wir waren Anzahlmässig die dritte Nation , nach Deutschland und Polen , mit den meisten Spielern.
Wir sollten so weitermachen. Die nächste Euro ist in Wisla - Polen 2017 am gleichen Ort wie 2005. Bis dahin können wir das Spiel ja noch besser lernen. Und einen Titel anstreben.
Gruß
H.B.
Unsere Eindrücke vom Galaabend
Letztes Update am 22/08/2015 - Alle Auskünfte beim Webmaster H.B.-